Print Page | Back to Screen Version

Metanavigation

  • Logo Landenberger Schule


Zusätzlich zum „ganz normalen“ Unterricht gibt es natürlich unterschiedliche Arbeitsgemeinschaften und Kurse, die gern von unseren Schülerinnen und Schülern besucht werden.

Sport...

 

Bewegung gehört in unserer Schule zum Alltag. Zusätzlich zum  Sportunterricht möchten wir mit Spielen und verschiedenen Übungen einen bewegungsreichen Ausgleich zum Schulalltag und Freude an der Bewegung schaffen. Neben der Motorik und der Wahrnehmungsfähigkeit wird auch das Akzeptieren und Umsetzen von Regeln geschult.

 

Sportliche Höhepunkte

Zirkus "Jokulus"...

 

Unser Zirkus feierte im Herbst 2009 sein 10-jähriges Jubiläum. Er entstand aus einem Projekt von engagierten Kollegen der Schule und dem Kinder- und Jugendzirkus "Tasifan".                   Beim Zirkus "Jokulus" trainieren momentan 15 Artist/innen zwischen 12 und 20 Jahren. Alle haben sie ganz besondere, unnachahmliche Stärken, die sie zu einzigartigen Persönlichkeiten machen. Geübt wird jeweils Mittwoch von 13.°° - 14.³° Uhr in der Turnhalle der Schule in den zirzensischen Disziplinen Jonglage, Einrad und Akrobatik am Trapez.                                                                                     Der Zirkus ist für viele Artist/innen ein bedeutender Platz. Er bietet Raum, sich in der Gruppe als selbständige Jugendliche und selbstbewusste junge Erwachsene wahrzunehmen. Besondere Programmhöhepunkte sind Kooperationsprojekte mit dem Schulchor "Die Landenberger Lerchen" und dem Zirkus "Tasifan".   

Schulchor "Die Landenberger Lerchen"...

 

Unser Chor singt und begleitet sein Programm mit Instrumenten des klingenden Schlagwerks. Mit unseren Liedern erfreuen wir alle Altersklassen. Es werden unterschiedliche Themen zu Gehör gebracht- z. B. Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Öffentliche Veranstaltungen, Schulfeste und Projekte werden mit Auftritten begleitet.

Basketball...

 

- das ist die "Yellow Group" an unserer Schule. Regelmäßig, einmal die Woche treffen sich interessierte  und spielbegabte Schüler der Ober- und Mittelstufe im Rahmen des Sportunterrichts zum Basketballtraining. Trainiert werden Ausdauer, Kondition als auch spieltaktische Standartsituationen des Basketballs.                     Das Training wird durch ein einwöchiges Trainingslager in der Sporthalle " An der Falkenburg" vor Turnieren, wie dem                 9. Basketballturnier der Stiftung Finneck Sömmerda e.V. und dem 2. Mitteldeutschen Basketballturnier für Menschen mit Geistiger Behinderung in Weißenfels/ Sachsen Anhalt, intensiviert.                                                                                          So konnte sich unsere Mannschaft  im vergangenen Jahr in diesen Turnieren einen ersten und zweiten Platz erspielen. Das Ziel der "Yello Group" ist es, diese Erfolge zu verteidigen und auch noch besser zu werden.


Eure "Yellow Group"

Theater...

Drehbuch, Kulissen, Kostüme – alles wird selbst gemacht. Höhepunkt der regelmäßigen Proben der Theater-AG sind unsere viel besuchten Märchenaufführungen.

Die  Aufführungen unseres  Märchens "Cinderelle" war ein voller Erfolg. Etwa 600 Besucher konnten wir für die vier Veranstaltungen willkommen heißen. Unsere Schauspieler leisteten Hervorragendes. Das war jedoch nur möglich, weil zwei Pädagoginnen unseres Hauses, Frau Wolff und Frau Marggraff,  viel Zeit, Kraft und Liebe in Ihren Theaterkurs investierten. Vielen Dank dafür!!

 

Bilder von den Vorstellungen Cinderella